Excel-Funktion „Summe“

Mit der Excel-Funktion „Summe“ arbeiten Sie sehr effizient und schnell. Wie Sie am besten mit dieser Funktion arbeiten erfahren Sie hier:

Soll beispielsweise für einen Kunden in der Spalte D der Gesamtbetrag aus mehreren andern Zellen errechnet werden, können Sie natürlich die Beträge einzeln B4+C4+D4 eingeben, das allerdings viel Tipp-Arbeit. Es besteht die Gefahr einen Summanden zu übersehen. Mit der Funktion SUMME addieren Sie schnell alle Beträge. Für die Summe ist eine eigene Schaltfläche vorhanden. Sie befinden diese im Register Start – Gruppe Bearbeiten.
Zuerst aktivieren Sie die Zelle, in der das Ergebnis erscheinen soll. Dann klicken Sie auf die Summen-Schaltfläche im Start-Menü .
Excel schlägt dann meist einen Bereich der sich zum Summieren eignet vor. Die erste Analyse führt oberhalb der Zielzelle: Stehen hier Zahlen, so ist das der Vorschlag für eine Excel-Summe, andernfalls wird der Bereich auf der linken Seite der Zielzelle analysiert. Sind hier Zahlen vorhanden, so bildet Excel hieraus einen Vorschlag. Sind weder über noch links der Zielzelle Zahlen, dann gibt das Programm keinen Vorschlag heraus.
Sind Sie mit dem von Excel vorgeschlagenen Bereich einverstanden, drücken Sie einfach [Enter].
Der Vorschlag der Programms für eine Summe kann noch korrigiert werden, fahren Sie hierfür mit der gedrückten Maustaste über den Wunschbereich (Zeigemethode). Drücken Sie nun ebenfalls [Enter], um diesen Bereich in die Summe zu übernehmen.
Sie können jetzt die Funktion mit Hilfe von AutoAusfüllen auf darunter liegende Zellen kopieren, um für diese Zeilen darunter ebenfalls die Summen zu berechnen.

TIPP

Möchten Sie, für einen Block an Werten die Summe berechnen, können Sie folgendermaßen vorgehen:

Markieren Sie, den gewünschten Zahlenblock selbst und dazu die Zellen, in welchen die Summe stehen soll. Im Anschluss klicken Sie auf die Schaltfläche Summe. Es werden dann alle Summen in den gewählten Ergebniszellen eingetragen. Das Kopieren der Summen-Funktion auf die einzelnen Zeilen hat man sich damit gespart.

es gibt mehrere Wege in Excel eine Summe zu berechnen. Ein Weg ist über die Bearbeitungsleiste. Zuerst aktivieren Sie die Zielzelle für die die Summe und geben das Gleichheitszeichen „=“ mit der Tastatur ein. Tippen Sie nun das Wort „SUMME“ gefolgt von der geöffneten runden Klammer „(“ (ohne Leerzeichen) ein. Tippen Sie jetzt den Zellbereich ein, der addiert werden soll (z.B. B4:B9) oder markieren Sie mit Ihrer Maus die entsprechenden Zellen. Wenn Sie Ihre Maustaste loslassen, übernimmt Excel den markierten Zellbereich in die Summen-Funktion. Beenden Sie die Funktion mit einer geschlossenen runden Klammer „)“.
Drücken Sie [Enter], wird die Summen-Funktion übernommen. Das Ergebnis wird in der Zielzelle angezeigt.
Wenn Sie fertig sind vergessen Sie nicht alles zu speichern.

Fazit

Die Summe ist eine Sonderfunktion, wie der Sverweis die Ihnen eine Menge Tipparbeit abnehmen kann und die sehr einfach genutzt werden kann. Durch dir Autofill-Funktion des Porgramms wird Ihnen die Arbeit noch leichter gemacht und die Effektivität der Arbeit wird noch weiter gesteigert.